logo
Münster, 15.12.2018
Garantiert ungesponsorter Literaturhinweis: Städteführer Lettland bei Aldi Nord PDF Druckbutton anzeigen?
Montag, den 04. Februar 2008 um 18:11 Uhr
Da glaubt man die ganze Zeit, Lettland sei ein Staat mit allem Drum und Dran, vom Präsidenten bis zur Nationalhymne,Städteführer Lettland bei Aldi Nord vom eigenen Parlament bis zu Botschaften rund um die Welt, und dann das: in seiner Städte(!)führer-Reihe kündigt die Discounterkette Aldi Nord für den 7. Februar als aktuelle Angebot unter anderem auch den Band Lettland an - "mit Karte". Das hat man nun von einem Staat, dessen Einwohnerzahl zugegebenermaßen von Hamburg zwar nicht übertroffen wird, aber von Berlin wohl... Autsch.
 
Städteführer Lettland bei Aldi Nord. Photo: Prospekt für den 7. Februar

Weiterlesen...
 
Größte Oppositionspartei im lettischen Parlament spaltet sich PDF Druckbutton anzeigen?
Geschrieben von: Udo Bongartz   
Sonntag, den 03. Februar 2008 um 18:40 Uhr

Logo Jaunais Laiks

In Lettland haben vier Parlamentsabgeordnete und über 20 Kommunalpolitiker am 31. Januar ihren Austritt aus der liberalkonservativen Partei Neues Zeitalter (Jaunais Laiks, JL) erklärt. Unter ihnen: Ex-Außenministerin Sandra Kalniete, Fraktionschef  Karlis Sadurskis und der ehemalige Bürgermeister der Hauptstadt Riga, Aivars Aksenoks. Damit spaltet sich die größte Oppositionspartei des lettischen Parlaments, der Saeima. Kommentatoren werten die Parteikrise allerdings auch als Chance, nach der "Regenschirmrevolution" im letzten Herbst neue politische Alternativen zu entwickeln.

Weiterlesen...
 
Größte Oppositionspartei im lettischen Parlament spaltet sich PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Geschrieben von: Udo Bongartz   
Sonntag, den 03. Februar 2008 um 17:49 Uhr

Logo Jaunais laiks

 

In Lettland, der mittleren der drei baltischen Republiken, haben vier Parlamentsabgeordnete und über 20 Kommunalpolitiker am 31. Januar ihren Austritt aus der liberalkonservativen Partei Neues Zeitalter (Jaunais Laiks, JL) erklärt. Unter ihnen: Ex-Außenministerin Sandra Kalniete, Fraktionschef Karlis Sadurskis und der ehemalige Bürgermeister der Hauptstadt Riga, Aivars Aksenoks. Damit spaltet sich die größte Oppositionspartei des lettischen Parlaments, der Saeima. Kommentatoren werten die Parteikrise allerdings auch als Chance, nach der "Regenschirmrevolution" im letzten Herbst neue politische Alternativen zu entwickeln.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 26. Januar 2011 um 22:48 Uhr
Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 Weiter > Ende >>

Seite 318 von 343

(C)2006-2011 Lettische Presseschau Impressum || Kontakt ||