logo
Münster, 28.7.2014
FK Ventspils verpasst die ganz große Überraschung PDF Druckbutton anzeigen?
Geschrieben von: Ralf Hoeller   
Samstag, den 26. Juli 2014 um 06:21 Uhr

FK Ventspils MannschaftsbildNach dem Hinspiel sah es noch ganz gut aus. Der lettische Meister trat beim schwedischen Titelträger an, um die zweite Runde der Champions League-Qualifikation zu überstehen. Wir erinnern uns: In der letzten Saison gab es diese Konstellation schon einmal, wenn auch mit verschiedenen Rolleninhabern. Daugava Daugavpils hatte in der Virsliga, Elfsborg Boras in der Allsvenskan triumphiert. In den beiden Duellen gegeneinander schossen die Schweden dann zehn Tore mehr als die Letten.

Der FK Ventspils ist bislang fünfmal lettischer Meister geworden, Foto: Papuass auf Wikimedia Commons, Lizenz

Weiterlesen...
 
„Krieg ist schlecht, außer für die Rüstungsindustrie.“ – RIX Logistics-Vertreter Erik Wendel zum ukrainisch-russischen Konflikt und zur Sanktionspolitik PDF Druckbutton anzeigen?
Geschrieben von: Udo Bongartz   
Donnerstag, den 24. Juli 2014 um 00:00 Uhr

Erik Wendel vor der RIX-ZentraleErik Wendel ist seit mehr als einem Jahr stellvertretender Geschäftsführer des Rigaer Speditionsunternehmens RIX Logistics, das von seinem lettischen Freund gegründet wurde. RIX disponiert über 50 Sattelzüge, hat ein eigenes Lager, transportiert vor allem Waren zwischen Lettland und den westeuropäischen Ländern. Seit 1997 kennt Erik Wendel Lettland und ist seit 2007 mit einer Lettin verheiratet. Nach wechselnden Wohnorten in Deutschland hat er sich mit seiner Familie dazu entschieden, endgültig in Lettland zu bleiben. Erik Wendel, der sich im Unternehmen unter anderem um die EDV und die Außendarstellung kümmert, sprach mit der Lettischen Presseschau am 9.7.14 über seine Einschätzung des ukrainisch-russischen Konflikts und die Folgen, die Sanktionen haben könnten.

Erik Wendel vor der Zentrale der Spedition RIX, Foto: Erik Wendel

Weiterlesen...
 
Dokumentarfilm zum Rigaer Getto: Neue Crowdfunding-Kampagne gestartet (PR-Text) PDF Druckbutton anzeigen?
Geschrieben von: Administrator   
Samstag, den 19. Juli 2014 um 00:00 Uhr

Schwarz-Weiß-Bild von einem abgesperrten Teil des Rigaer GhettosJürgen Hobrecht, Autor und Regisseur des Dokumentarfilms „Wir haben es doch erlebt“ über das Getto von Riga und die Massaker der SS in der lettischen Hauptstadt, startete am 15. Juli 2014 eine Crowdfunding-Kampagne auf www.startnext.de./wir-haben-es-doch-erlebt. Mit Hilfe interessierter Bürgerinnen und Bürger möchte der Autor eine englischsprachige Fassung des 2013 erschienenen Films erstellen und dem historischen Film einen aktuellen Bezug verleihen, in dem Bilder eines Aufmarsches von 1.500 SS-Veteranen am 16.3.2014 an den Anfang des Films gestellt werden. Riga ist in diesem Jahr die Kulturhauptstadt Europas.

Das abgesperrte jüdische Getto in Riga unter deutscher Besatzung, Foto: Phoenix Medienakademie e.V.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 191

(C)2006-2011 Lettische Presseschau Impressum || Kontakt ||